Günstiger Versand Futterberatung 0800-5893689 Versand-Hotline 06152-95980 Komplette Auswahl

Der Fellwechsel – Für Ihr Pferd eine anstrengende Zeit

Sobald der Herbst naht und die Nächte wieder Kälter werden, beginnt für viele Pferde eine  anstrengende Zeit. Die Temperaturschwankungen belasten das Immunsystem  und die Futterumstellung von Weide zu heu- und kraftfutterreicheren Rationen belastet das Verdauungssystem.


So tun sich einige Pferde schwerer als andere ihr Winterfell los zu werden.  Besonders ältere Pferde oder Pferde mit Stoffwechselproblemen und einem Spurenelementmangel durchlaufen die Phase des Fellwechsels sehr schwerfällig und langsam. 
Im Zusammenhang mit der unzureichenden Versorgung mit Spurenelementen  kann es zu offensichtlichen Problemen wie stumpfem Fell, Abgeschlagenheit, Abmagerung, Haut- und Hufproblemen bis hin zu angelaufenen Beinen oder Husten kommen. 
Auch wird ein erhöhtes Maß an Energie und Eiweiß benötigt, um das alte Haarkleid abzustoßen. Wird das bei der Fütterung nicht berücksichtigt, leiden die Pferde oft an schneller Gewichtsabnahme und Muskelabbau.

Schon frühzeitig im Jahr sollte das Pferd zum Beispiel durch eine gezielte Versorgung mit Spurenelementen  auf den bevorstehenden Fellwechsel vorbereitet werden. Defizite in der Fütterung können so rechtzeitig ausgeglichen und Spurenelementlücken geschlossen werden. (Tipp: DERBY Mineral-Pellets) Eine ausreichende Versorgung mit Zink, Selen und Biotin ist besonders wichtig, da diese Stoffe am Zellwachstum und der Haarneubildung beteiligt sind (Tipp: DERBY Biotin).

Zur Aktivierung des Hautstoffwechsels haben sich auch Komponenten mit einem hohen Gehalt an Fett gut bewährt. Hochwertige Pflanzenöle wie Omega-3 sind zum Beispiel im Leinsamen enthalten (TIPP: DERBY Leinöl). Als  Öl oder Mash verfüttert unterstützt Leinsamen die Nährstoffaufnahme. So wird das Pferd bei einem gleichmäßigen und raschen Fellwechsel unterstützt.

Neben der richtigen Fütterung, ist natürlich auch die äußere Pflege des Fells wichtig, um das Pferd beim Wechsel des Haarkleids zu unterstützen. Regelmäßiges Putzen und Striegeln entfernt lose Haare und erleichtert den Neuwuchs. 

Fell, das nach dem Wechsel stumpf wirkt, kann mit speziellem Pflegeshampoo und Pflegespray zu neuem Glanz verholfen werden (Tipp:  DERBY Pflegeshampoo, DERBY Mähnen-, Schweif- und Fellglanzspray).

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.