Günstiger Versand Futterberatung 0800-5893689 Versand-Hotline 06152-95980 Komplette Auswahl

Alte Pferde – Fit und vital!

Fit und vital bis ins hohe Alter, dieses wünschen sich viele Pferdebesitzer für Ihre Pferde. Damit es klappt, sollten jedoch einige Grundsätze in der Fütterung und Haltung der älteren Pferde berücksichtigt werden. 

In der Praxis gibt es oft sehr unterschiedliche Auffassungen der Pferdebesitzer, wann ein Pferd als „alt“ zu bezeichnen ist. Oft sind Pferde auch jenseits der 20 Jahre noch sehr fit und leistungsbereit und können durchaus noch geritten oder gefahren werden. Die Pferde sollten allerdings auch vernünftig gehalten und ernährt werden.

Die Ernährung des älteren Pferdes unterscheidet sich jedoch von der üblichen Sport-und Freizeitpferdefütterung in einigen Bereichen.  So hat das ältere Pferd durchaus einen verlangsamten Stoffwechsel und kann die, mit dem Futter angebotenen Nährstoffe, nicht mehr so effektiv aufnehmen. Daher ergibt sich ein erhöhter Anspruch des Pferdes an die Proteinqualität, d. h. die lebensnotwendigen Aminosäuren müssen in hoher Qualität über das Futter zur Verfügung gestellt werden. Ebenso ist der Energiebedarf höher und auch der Bedarf an Spurenelementen, ungesättigten Fettsäuren und insbesondere Vitamin E nimmt beim älteren Pferd zu. Auch bei der Versorgung des älteren Pferdes mit Grundfutter sollte auf eine gute Qualität geachtet werden, da die Verdauungsleistung auch für Rohfaser abnimmt. Das angebotene Heu sollte daher nicht zu spät geschnitten werden und zu Beginn der Blüte geerntet werden. 

Neben der verringerten Verdauungsleistung des Pferdes treten häufig altersbedingte Probleme im Bereich des Gebisses auf. Zahnschäden und Zahnlücken führen dazu, dass auch das Futter an diese Problematik angepasst werden muss. Einweichfähige Heuersatzprodukte, wie beispielsweise Derby Bergwiesencobs , sichern in diesen Fällen die Rohfaserversorgung. Aber auch bei dem angebotenen Krippenfutter gibt es einweichfähige Müslis, die den Anforderungen solcher Senioren gerecht werden. Das Derby Senior-Fit ist nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen konzipiert und kann entweder als Müsli verfüttert werden, oder aber eingeweicht verabreicht werden. Es ist hochaufgeschlossen, leicht verdaulich und stellt die Versorgung mit allen notwendigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen in abgestimmter Menge sicher. Ebenso liefert es Protein in hochwertiger Qualität. Essentielle Aminosäuren sowie ungesättigte Fettsäuren und eine hohe Vitamin E Ausstattung werden dem Pferd ebenfalls mit DERBY Senior-Fit zur Verfügung gestellt. 

Häufig verlieren ältere Pferde mit zunehmendem Alter an Körpermasse. Hier ist es besonders wichtig auf eine ausreichende Rohfaserversorgung mit Heu oder Heuersatzprodukten zu achten. Ebenso sollte dem weiteren Muskelabbau durch die Zugabe hochwertiger Wirkstoffkonzentrate wie beispielswiese DERBY Vital entgegengewirkt werden. Leinöl hat sich ebenfalls als Ergänzung bewährt. 

Im Bereich des Bewegungsapparates des Pferdes treten auch mit zunehmendem Alter vermehrt Abnutzungserscheinungen und damit verbundene Probleme auf. Hier ist es wichtig auf eine Haltungsform zu achten, die dem Pferd eine ausreichende Bewegung ermöglich. Ideal sind Offenstallhaltungen in denen sich die Pferde, zumindest für einige Stunden, frei bewegen und Kontakt zu ihren Artgenossen pflegen können. Denn wer möchte schon gern alleine alt werden? Mit der Fütterung können bestehende Probleme wie Spat und Arthrose zwar nicht rückgängig gemacht werden, es kann aber die Beweglichkeit wieder erhöht werden. Hier hat sich die Gabe von DERBY Elasticum bewährt um die Bewegungsfreude wieder zu verbessern. 

Insgesamt betrachtet können Pferde in einer gesunden Haltungsform und einer ausgewogenen Fütterung fit und vital bis ins hohe Alter werden. 

Tipps für die Fütterung von älteren Pferden:

  • Regelmäßige Zahnkontrolle: Denken Sie an hochaufgeschlossenes, einweichfähiges Ergänzungsfutter (DERBY Senior-Fit)
  • Senioren abwechslungsreich fit halte, z.B. durch Ausritte, Dehnübungen, Gymnastik
  • Ausreichende Raufutterversorgung: Bei altersbedingten schlechteren Zähnen an Alternativen denken, z.B. DERBY Bergwiesencobs
  • Altwerden ja aber nicht alleine: Integrieren Sie Ihr älteres Pferd in eine ausgeglichene Herde.
  • Besondere Unterstützung beim Fellwechsel: Striegeln, Bürsten, Fellpflege (DERBY Vital-Kur im Fellwechsel)
  • Damit die Umstellung zur rohfaserreicheren Winterration gut gelingt, kann die Ration mit DERBY Mash oder DERBY Apfel-Mash ergänzt werden.


Rationstipp für ein 600kg Pferd:

  • 1,5 kg DERBY Senior-Fit

    2 kg DERBY Bergwiesencobs

    300 g DERBY Vital

    6 kg Heu (früher Schnitt)

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.